BEST DRAMA bei den North American Film Awards 2016 für österreichischen Charity-Kinospielfilm „Blockbuster – Das Leben ist ein Film“ zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung

ÖSTERREICH/British Columbia, CANADA. Der österreichische Charity-Kinospielfilm Blockbuster – Das Leben ist ein Film/Blockbuster – A Life in Moving Pictures zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung wurde bei den North American Film Awards in British Columbia, Canada als BEST DRAMA ausgezeichnet. Thank you very much! 🙂

Link zum Posting auf der Facebook-Fan-Seite zum Film: https://www.facebook.com/blockbusterfilmprojekt/posts/1425898587438935

Weitere Infos zum Festival:

Liste mit weiteren Festivalscreenings, Nominierungen und Auszeichnungen für „Blockbuster – Das Filmprojekt“:

Weitere Infos zum Film:

Advertisements

3 Kommentare zu “BEST DRAMA bei den North American Film Awards 2016 für österreichischen Charity-Kinospielfilm „Blockbuster – Das Leben ist ein Film“ zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung

  1. Pingback: Österreichisches Sozialprojekt in Kiew/Ukraine ausgezeichnet: BEST DRAMA beim Kiev Film Festival 2016 für österreichischen Charity-Kinospielfilm „Blockbuster – Das Leben ist ein Film“ zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung | Mich

  2. Pingback: Österreichisches Sozialprojekt in Kalifornien/USA ausgezeichnet: SILVER AWARD – BEST FOREIGN FILM bei den California Film Awards 2016 für österreichischen Charity-Kinospielfilm „Blockbuster – Das Leben ist ein Film“ zugunsten de

  3. Pingback: Sozialprojekt aus Österreich zieht Filmfestival Bilanz 2016: 12 Auszeichnungen für „Blockbuster – Das Leben ist ein Film“ zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung | Michaela Greil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s