Fb: Neues in der Ferne erahnen. – Impuls-Reihe Teil 5 – Lange Nacht der Kirchen

Posting on: www.facebook.com/langenachtderkirchen / Freitag, 19. Dezember 2014

LINZER Update: Impuls-Reihe Teil 5
Neues in der Ferne erahnen. – 4. Adventimpuls


© 2014 Michaela Greil/MIG-Pictures e.U.

Neues in der Ferne erahnen 1; Foto: 2014 Michaela Greil/MIG-Pictures e.U.

Neues in der Ferne erahnen

Auf dem Weg sein,
einen Blick in die Ferne wagen,
Altes hinter sich lassen,
neu beginnen.

Auf dem Weg sein,
gemeinsam nach vorne schauen,
den Nebel vergehen lassen,
neu erkennen.

Auf dem Weg sein,
gemeinsam ein Ziel anpeilen,
Vergangenes ruhen lassen,
neu aufeinander zu gehen.

Auf dem Weg sein,
gemeinsam den Weg gehen,
Erinnerungen wach werden lassen,
neu miteinander gestalten.

Auf dem Weg sein,
gemeinsam auf Weihnachten warten,
Wärme aufkommen lassen,
neue Andersorte schaffen.

Auf dem Weg sein,
gemeinsam das Fest des Friedens planen,
Neue Wege gehen,
neu miteinander staunen.

„Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens“ (Lk 1,79)

Text: © 2014 Michaela Greil/Diözese Linz
Foto: © 2014 Michaela Greil/MIG-Pictures e.U.

Michaela Greil ist Theologie-Studentin an der KTU Linz,
Mitarbeiterin der Langen Nacht der Kirchen in Oberösterreich,
Freie Journalistin und Öffentlichkeitsarbeiterin,
sowie Berufsfotografin und Filmemacherin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s