Karl Merkatz im Interview – Beitrag fürs FROzine

Karl Merkatz im Interview

Karl Merkatz im Interview © Michaela Greil, 2012

Karl Merkatz im Interview
© Michaela Greil, 2012

Der beliebte Schauspieler aus Wiener Neustadt, Karl Merkatz, ist anlässlich eines Auftrittes mit seinem Kabarett-Programm „Best of Karl Merkatz“ (am Donnerstag, 16. Februar 2012) in die Spinnerei nach Traun gekommen. Im Gespräch mit Michaela Greil erzählt Merkatz, wie er als gelernter Tischler zum Schauspieler wurde. Er berichtet über seine ersten Erfahrungen mit Kino und Theater und über seine Erlebnisse mit dem „echten Wiener“, dem „Mundl“.

Hinweis: Aktuell ist Karl Merkatz gemeinsam mit Christine Ostermayer im Film „Anfang 80 – Für junge Liebe ist es nie zu spät“ in den österreichischen Kinos zu sehen.

www.merkatz.atwww.anfang80.at, www.spinnerei.at

Interview & Beitragsgestaltung: Michaela Greil

Dieser Beitrag wird im Rahmen der Ausgabe der FROzine vom Dienstag, 28.Februar 2012 auf Radio FRO 105,0 gesendet und kann auf http://cba.fro.at/ nachgehört werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s